11 Naturbelassene Antibiotika von Mutter Natur zur Verfügung gestellt

Anzeige

Anzeige

Die Entdeckung und Entwicklung von Antibiotika hat sowohl für Menschen als auch für Tiere buchstäblich das Leben gerettet. Vor der Entwicklung von Antibiotika führten viele bakterielle Infektionen zum Tod. Was mit einer kleinen Infektion begann, wucherte so lange, bis der Körper sie nicht mehr überleben konnte. Nach der Einnahme von Antibiotika wurden Millionen von Leben gerettet, und Operationen wurden sicherer. Leider sind Bakterien sehr anpassungsfähig. Sie sind in der Lage, sich so zu entwickeln, dass sie gegen die Medikamente, mit denen wir sie bekämpfen, immun werden. Dieser Prozess wird als Antibiotikaresistenz bezeichnet, und er findet ständig statt. Unser übermäßiger Einsatz von Antibiotika hat diesen Prozess ernsthaft beschleunigt.

Aus diesem Grund ist es oft besser, dem Körper ein wenig Zeit zu geben, damit er versuchen kann, die Bakterien ohne Medikamente zu bekämpfen. Verbessern Sie Ihre natürliche Fähigkeit zur Infektionsbekämpfung, indem Sie regelmäßig mehr Obst, Gemüse, Nüsse und Samen essen. Und wenn Ihr Körper einen Schub braucht, um einen lästigen Bazillus zu bekämpfen, versuchen Sie die folgenden 11 natürlichen antibiotischen Nahrungsmittel. Eines davon gehört tatsächlich zu den berühmtesten Geschenken, die je gemacht wurden – können Sie es erkennen? Doch zuerst sollten Sie mehr darüber herausfinden, wie der übermäßige Gebrauch synthetischer Antibiotika die Bevölkerung in eine globale Krise treibt.

Anzeige