Sie fanden ein Loch in ihrem Keller. Für was dieses Loch genutzt wurde ist erschreckend

Anzeige

Anzeige

Jeder fragt sich (oder wünscht sich zumindest), dass seine Heimat ein ungelöstes Rätsel oder eine historische Bedeutung hat. Ist das richtig? Oder bin das nur ich? Wie dem auch sei, es gibt viele Häuser, die tatsächlich etwas Bedeutsames aus einer anderen Epoche verbergen, und es geht darum, es zu entdecken. Für viele geschieht es zufällig oder durch Zufall, wenn Sie so wollen. Die Menschen haben in ihren Dachböden, Kellern und Hinterhöfen erstaunliche Artefakte und Schätze gefunden.

Und diese Frau ist eine von ihnen. Das Haus von Alexandra Poulos kann im Grunde als Zeitmaschine bezeichnet werden. Was sie in ihrem Keller versteckt fand, war überraschender als jedes Artefakt wie alte Münzen oder eine Schatzkiste. Tatsächlich hat das, was Alexandra fand, die Geschichte verändert! Sie lebte viele Jahre lang gerne in ihrem Zuhause, und nachdem sie dieses gefunden hatte, hat ihr Zuhause eine ganz neue Bedeutung erlangt.

Anzeige