8-Jähriger, der einen Strand voller Müll säubert, stolpert über einen einmaligen Anblick

Anzeige

Anzeige

Wenn wir alle die Chance hätten, die immense Menge an Müll zu sehen, die wie kleine Inseln im Meer treiben, wären wir entsetzt. Tiere und Ökosysteme sind zunehmend gefährdet, und wenn die Menschen keine massiven Anstrengungen unternehmen, um die Menge der Abfallentsorgung zu verringern, wird es noch viel schlimmer werden.

Als der Sturm Eleanor 2018 die Küste des Vereinigten Königreichs traf, wurden Tonnen von Müll an Land gespült, die die Strände verunreinigten. Ein 8-Jähriger beteiligte sich an den Aufräumarbeiten, doch beim Durchsuchen der Müllberge stieß er auf etwas, das er nur im Film für möglich hielt.

Anzeige