Vater sah diesen Kommentar auf den Hausaufgaben seines Sohnes, wie er reagierte gefiel der Lehrerin ganz und gar nicht!

Anzeige

Anzeige

Kamdyns Vater Chris gab zu, dass sein Sohn ein ruhiges Kind ist, dass keinen Ärger macht und auch nicht hyperaktive ist. Er spielt keine Videospiele und sieht auch kaum Fernsehen. Es war ein Schock für die ganze Familie, als sie die Beleidigungen und negativen Kritikpunkte gegen Kamdyn auf seinen Hausaufgaben sahen. Für Chris war es ein Rätsel und als er sich noch einmal die Bewertung ansah, glaubte er, das etwas anderes dahinterstecken muss. Er wollte herausfinden was.

Kamdyn ist auch kein „Überflieger“, sondern einfach ein Junge der der versucht sein Bestes zu geben. Kamdyns Eltern dachten nicht, dass ihr Kind in der Schule ärger macht, da er auch Zuhause sehr ruhig und zurückhaltend ist. Sie hätten nie erwartet, was sie noch alles erfahren sollten, doch als das Schuljahr wieder anfing kamen plötzlich Beschwerden über ihren Sohn auf.

Anzeige